Hambuchweg 40, 59519 Möhnesee - Tel. 0 29 25 / 800 874 - Mobil 0171 / 65 33 442
Hundeschule Sonja Reschke
Robby
 Liebe Sonja Vorab ein dickes Lob an unsere Trainerin Sonja Reschke, die nie die Hoffnung aufgab, dass aus meinem Terriermischlingshund Robby und mir ein Team wird und zusätzlich Robby mit meiner Freundin und unseren anderen beiden Hunden in einem intakten und ausgeglichenem Rudel leben kann. Als ich Robby aus einem Tierheim holte, war er mannigfach gestört. Da es mein Ersthund war, ging ich völlig falsch auf seine Ängste wie z. B. Fluchttrieb, Durchfall und Essstörungen ein. Robby, mit sensiblem Verhalten, entwickelte sich zu einem Hund, der viele Unsicherheiten aufwies und sich auch nicht durch Leckerchen fixieren ließ. Letztendlich führte ich einen Angstbeißer an der Leine, was mit unter an falscher Erziehung, seiner Vergangenheit und schlechter Welpenprägung lag. Die gemeinsamen Spaziergänge wurden zu einer Tortur. Als wir Sonja durch unsere anderen beiden Hunde kennen lernten, erzählten wir ihr von Robby und sie riet uns das Problem von Grund auf aufzuarbeiten. So wurde Robby zunächst mit Bachblüten und Globulis behandelt. Erst Sonja schaffte es durch eine Diättherapie und homöopathischer Begleitung seine Darmflora aufzubauen und Robby so auf ein Leckerchen fixieren zu können. Es folgten viele Gruppenstunden, in denen ich am liebsten resigniert hätte. Aber Sonja gab die Hoffnung nie auf. Sie motivierte mich immer wieder auf`s Neue. Es folgten Hausbesuche von Sonja mit ihren Pon`s, die instinktiv auf Robby reagierten und er sich Sicherheit von ihnen holte, sowie kinesiologische  Behandlungen. Robby wurde zusehends relaxter und konnte das Vertrauen zu mir - oder aber auch ich zu ihm - aufbauen. Es war ein langer Weg mit Höhen und Tiefen, indem ich immer wieder an meine Grenzen stieß. Dieser Weg hat sich aber wirklich gelohnt und wir sind jetzt ein Team, was in einem großen Menschen- und Hunderudel glücklich und ausgeglichen lebt. Wir wünschen auch anderen Hundebesitzern mit Problemen viel Glück! Sonja, Dir möchten wir auf diesem Weg noch mal ganz herzlich danken. Du bist ein besonderer Mensch mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Humor und siehst die Dinge ganzheitlich mit Körper, Geist und Seele. Dein Vertrauen in den Hund und in die Natur ist nicht beschreibbar. Wir sind froh dich persönlich zu kennen und Dein Handeln miterleben zu dürfen und daraus schöpfen zu können. Christiane und Manuela mit Ihrem Hunderudel .