Hambuchweg 40, 59519 Möhnesee - Tel. 0 29 25 / 800 874 - Mobil 0171 / 65 33 442
Hundeschule Sonja Reschke
Emma
 Erfahrungsbericht kinesiologische Behandlung meiner Katze Emma,  durchgeführt von Sonja Reschke- Kinesiologin und Verhaltenstherapeutin für Hunde Seit mehreren Jahren lebe ich zusammen mit meiner Katze. Eines Tages fing sie, für mich damals ohne ersichtlichen Grund, an ins Waschbecken zu urinieren. Daher nahm ich Kontakt zu meiner damaligen behandelnden Tierärztin auf. Sie schob das urinieren auf Veränderungen- neue Möbel, Pflanzen etc. Ehrlich gesagt war ich mit der Aussage unzufrieden, weil keine Veränderung innerhalb meiner Wohnung stattgefunden haben. So beschloss ich, das ganze weiterhin zu beobachten. Es veränderte sich nichts und ich nahm erneut Kontakt zu der Tierärztin auf. Meine Katze wurde untersucht, ohne dass eine Erkrankung festzustellen war. Das beruhigte mich, nur wurde dadurch das Problem nicht behoben. Jetzt lautete die Aussage: es sei Protest pinkeln. Weiterhin fand ich keine Problemlösung für Ihr Verhalten. Ich fühlte mich hilflos. Das Problem breitete sich aus. Meine Katze urinierte nicht mehr nur ins Waschbecken sondern auch auf Kleidungsstücke, in Kleiderschränke, Koffer und auch auf Schuhe. Es war schrecklich. Niemand konnte mir sagen, was ich verändern musste. Das einzige was mich beruhigte war, das ich wusste, das keine Erkrankung hinter dem verhalten meiner Katze steckte. Einige Jahre später lernte ich über eine Freundin Frau Sonja Reschke kennen. Ich begab mich bei Ihr in kinesiologischer Behandlung mit sehr positiven Erfahrungen und Veränderungen. So erfuhr ich, dass Sie auch Tiere kinesiologisch behandelt.  Zunächst zögerte ich. Mittlerweile hatte ich mich doch mit der Problematik arrangiert und hatte schlicht und ergreifend Angst vor dem Ergebnis der Kinesiologie, da mir auch Sonja Reschke klar machte, dass es auch mit einer Symbiose zu mir zu tun haben könnte und Tier telepathische Fähigkeiten haben. Gott sei Dank, habe ich mich für die Behandlung meiner Katze Emma entschieden. Seit dem Tag der Behandlung mit der Gabe der entsprechenden Globuli uriniert meine Katze nicht mehr :) Meine Emma und Ich Danken Frau Sonja Reschke sehr für Ihre tolle Arbeit und Leistung!!!  Wir werden weiterhin die kinesiologischen Behandlungen in Anspruch nehmen. Pamela Hüsgen